HOCHWERTIGE BELEUCHTUNG



Hohe CRI-Werte

er Farbwiedergabeindex (CRI) ist ein Messverfahren bezogen auf eine Lichtquelle, um die “realistischen” oder “natürlichen” Objektfarben mit einer natürlichen Referenzquelle zu vergleichen. Dieses Messverfahren wird auf einer Skala von 0 bis 100 dargestellt. Natürliches Tageslicht besitzt einen CRI Wert von 100. Die Reproduzierbarkeit des Tageslichtspektrums ist das Ziel aller künstlichen Lichtquelle. Der CRI-Index, beinhaltet die Werte von 8 Testfarben.

Im CRI-Index ist die spezielle Testfarbe R9 nicht mit einbezogen, da der Indexwert von CRI R9 bei normalen LED-Leuchten normalerweise sehr niedrig und das rote Farbespektrum besondere schlecht wiedergegeben wird.

Luxuni bietet LED-Leuchte mit den CRI-Werten über 95 und R9 über 90. Dies ermöglicht die Farbgenauigkeit und Farbwiedergabe unserer LED-Leuchten ausgezeichnet. Luxuni Leuchten eignen sich für Verkaufsräumer, Museen, Galerien, Wohnbauten und alle Orte, wo die Farbgenauigkeit extrem gefordert ist.

Wenig blaues Licht

Hochenergiereiches blau-violettes Licht mit kurzen Wellenlängen von 415 bis 455nm ist besonders schädlich für die Augen, insbesondere für die Linse und die Netzhaut.Der Blaulichtanteil des Lichtspektrums ist energiereich und dringt tief ins Auge ein, und kann Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration verursachen. Hoher Blaulichtanteil von LEDs kann zu Augenerkrankungen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen führen.Besonders Kinderaugen reagieren sehr empfindlich und können geschädigt werden, da ihre Augenlinsen weniger Blaulicht herausfiltern können. Dies erhöht das Risiko von einer späteren altersbedingten Makuladegeneration.



Luxuni LED-Leuchten verfügen über speziell entwickelte LEDs, diese besitzen einen sehr geringen Blaulichtanteil im Vergleich zu Normalen LED-Leuchten. Dadurch garantieren wir eine Lichtqualität, welche die Norm IEC/TR 62778 übertrifft.

Ausgezeichnete Farbkonsistenz

Mac-Adams-Ellipsen dienen zur Bestimmung von visuellen Farbabweichungen. Sie kann messen, wie viele Farbabweichungen um die Achsen auf diesen unterschiedlich großen Ellipsen möglich sind, bevor der Farbunterschied von menschlichen Augen wahrgenommen wird. Die Ellipsen können bei jeder Zielfarbe platziert werden. Je näher eine gegebene Leuchte zur Zielfarbe ist, desto weniger Farbabweichung wird wahrgenommen, wenn diese Leuchten zusammen nebeneinander in einem Installationsort angeordnet werden.

Der Abstand vom Zielfarbepunkt auf jeder Ellipse wird in SDCM (Standard Deviation of Colour Matching) gemessen. Das bedeutet, dass die Farbunterschiede, welche innerhalb 1 SDCM (1-MacAdam Ellipse) liegen, zwischen LED-Chips nicht wahrgenommen werden können. 2-SDCM und 3-SDCM bedeutet, dass der Farbunterschied kaum zu erkennen ist. ine Richtlinie der EU-Kommission und US Energy Star fordert, dass die Farbkonsistenz von 6-SDCM bis 7-SDCM für LED-Produkte nicht überschritten werden darf. Das ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal.

Wie wir alle wissen, liegt die beste Beleuchtung immer auf den Punkten der Black-Body-Locus (BBL) (Schwarzer-Körper-Kurve).Luxuni verwendet für seine Leuchten ausschließlich die LEDs, die am nächsten an den Bereich zum BBL mit Farbkonsistenz < SDCM3 liegen.Innovative interne Designentwicklung, Lichtoptik und exzellente Wärmeableitung sorgen dafür, dass die Farbqualität unserer Produkten lebenslang optimal erhalten bleibt. Dies entspricht mehr als 90% der anfänglichen Lichtleistung, bei mehr als 60.000 Betriebsstunden (L90> 60.000 Stunden).